« zurück

Ein Kooperationsprojekt  des CDG Wirtschaftskreis Baden-Württemberg sowie CDG Vorstand zusammen mit der Hochschule Mannheim und der  GIZ Reginales Zentrum Baden-Württemberg

Verleihung des CDG-Preises Baden-Württemberg 2011 am 12.12.2011 an der Hochschule Mannheim

Vernetzung am Leistungsstandort Deutschland

Ein Kooperationsprojekt des CDG-Wirtschaftskreises Baden-Württemberg, der Hochschule Mannheim und dem Regionalen Zentrum Baden-Württemberg der GIZ

Der CDG-Förderpreis für exzellente Abschlussarbeiten mit EZ-Bezug bringt Akteure aus Wirtschaft und Wissenschaft zusammen und schafft innovative Impulse für die deutsche EZ.

Vergeben wurden in diesem Jahr zwei 1. Preise. Eva-Maria Goss wurde mit ihrer Diplomarbeit "Anspruch und Wirklichkeit von Partizipation in der Entwicklungszusammenarbeit" ausgezeichnet. Der zweite 1. Preis ging an Sebastian Gampe für seine Bachelor-Arbeit "Fishfarming in Refugee Camps of Zambia". Im Rahmen der Preisvergabefeier an der Hochschule Mannheim präsentierten beide Preisträger Ihre Arbeiten.

Die Vernetzung und Internationalisierung von Akteuren am Leistungsstandort Deutschland macht den deutschen Beitrag noch effektiver und wirkungsvoller, so GIZ Vorstandsmitglied Dr. Sebastian Paust bei der Preisverleihung.


« zurück